BUND Kreisverband Odenwald

Misteln in Rimhorn

Ab Januar 2020 bis voraussichtlich 2022 werden in Rimhorn vom BUND Höchst-Breuberg und dem Apfelbaumhof Misteln auf privaten Baumgrundstücken entfernt. Bei der entega-Vereinsaktion 2020 konnte hierfür eine Spende eingeworben werden.

Die Gemeinde Lützelbach schreibt die Eigentümerinnen an und fragt um die Erlaubnis nach. 

Bei der entega-Vereinsaktion 2020 konnte hierfür eine Spende eingeworben werden.



Mistelaktion am 16.01.21 in Rimhorn

8 Helfer aus Rimhorn und Höchst beseitigten Misteln auf 30 Bäumen.

Das HR-Fernsehen berichtet in seiner Sendung "alle wetter!" vom 22.01.2021 über die GENAU Bewerbung des BUND Odenwald. Der Beitrag startet ab etwa 1:48.




Eine von Misteln befallene Linde bei Rimhorn:

Ihr Ansprechpartner

Hans Hofferberth


E-Mail schreiben